Springe zum Inhalt

Reiki

 

stephan-reiki"Reiki ist die geheime Kunst, das Glück einzuladen"

Mikao Usui Sensei

Reiki (ausgesprochen Reh-ki) ist eine sanfte und universelle Heilmethode, die besonders Stress reduzierend wirkt und die Heilung von Körper, Geist und Seele ermöglicht. Rei bedeutet etwas Feinstoffliches und ki kennst Du vielleicht auch schon in verschiedenen Schreibweisen als Chi oder Qi. Es ist einfach die Lebensenergie.  

Chi belebt jede einzelne Zelle Deines Körpers. Der freie Fluss der Lebensenergie ist die Grundlage von Gesundheit und wenn dieser Fluss gestört oder die Lebensenergie niedrig ist, wirst Du anfällig für Krankheit. Die Blockaden der Lebensenergie können sich langsam aufbauen, wie das für chronische Krankheiten typisch ist oder plötzlich auftreten, wie zum Beispiel bei akuten Krankheiten oder nach Unfällen.

Eine Reiki-Behandlung unterstützt die Selbstheilungskräfte des Körpers und beschleunigt Heilungsvorgänge. Außerdem öffnet sich Dein Geist für die Ursachen von Krankheit, Disharmonie und Schmerz. Reiki löst die energetischen Blockaden. Deine Chakren werden ausgeglichen, negative oder anstrengende Gedankenmuster dürfen sich wandeln - Du kommst wieder ganz ins Gleichgewicht.

Anders gesagt, eine Reiki-Behandlung ist eine Übertragung von Lebenskraft, die Ordnung in Dein System bringt. Reiki ist jedoch kein Wundermittel. Genau wie Du durch einen einzigen Besuch im Fitness-Studio nicht wieder vollkommen körperlich fit wirst, sind auch bei Reiki möglicherweise mehrere Behandlungen erforderlich, bis Dein Gleichgewicht wieder hergestellt ist, je nach der Krankheit oder den Themen, mit denen Du beschäftigt bist.

 

%d Bloggern gefällt das: